Heike`s Stempel und Bastelstube.....Reisen und das Leben genießen
Heike`s Stempel und Bastelstube.....Reisen und das Leben genießen

Die HP gibt es nun seit 2000, die Kinder sind Erwachsen und es gibt neue Interessante Dinge zu entdecken.

November

Nach langer Zeit sind wir wieder mal bei "Tante Emma" auf Cafe und Kuchen gewesen, wie immer sehr lecker.

So langsam fängt sie an die Weihnachtsmarktzeit und es gibt wieder viel "Bling-Bling". Diese Woche hat das "Anders" oben auf dem Turmberg seinen kleinen Weichnachtsmarkt eröffnet. Wunderschön hergerichtet alles, so liebevoll, auch die Kuschellounge finde ich eine tolle Idee. Ich trinke nicht gerne Glühwein, aber der hier war richtig gut und lecker, ich hoffe wir schaffen es in den nächsten Wochen noch ein paar mal hoch!

Wir haben die Stattreisen Führungen für uns entdeckt, unser erste Tour war die nördliche Oststadt. Dabei hatten wir das Glück in die neu renovierte evangelische Lutherkirche zu kommen. Wir durften im Schrifthof reinschauen, super interessante Infos, am liebsten hätte ich mich gleich an den Tisch gesetzt und losgeschrieben! Dort werden auch Kurse angeboten, irgendwann mache ich mal einen. Wunderschön restaurierte Vintage Möbel findet ihr im Velvet-Point, hätte ich alleien nie gefunden.  Ins Atelier-himmelsbach durften wir noch reinschauen und Herr Himmelsbach hat uns ein bißchen zu seinen Arbeiten erklärt, mega interessant. Überhaupt habe ich so viel über diesen Stadtteil erfahren, also kann ich euch nur empfehlen! Am Laden von Seltenschräg haben wir uns die Nase an den Schaufenstern "platt" gedrückt. Tolle Idee, da muß ich auch mal hin wenn offen ist.

 

Unabhängig von der Führung hatte ich zufällig morgens schon das Leih.lokal entdeckt, der gerade neu eröffnet hat, in unserer Wegwerfgesellschaft ein super Idee!

Party essen, herzhafte Muffins, als Grundrezept habe ich das hier genommen. Dann habe ich meiner Fantasie freien lauf gelassen - Gorgonzola/Spinat - Gorgonzola/Walnüsse/Birne - Salami/Mais/Paprika/Pizzagewürz - Annanas/Schinken - Tomate/Mozarella - Bacon/Röstzwiebeln/Käse

Für die "Süßen" gabs die kleinen Schweineöhrchen und die Biermuffins, das Topping habe ich weggelassen.

Zwei Gutscheine mußten her, einer für einen Handy Zuschuss und der andere fürs Schwimmbad.

Spontaner Ausflug in die Pfalz bei immer noch herrlichem Wetter. Wir sind den Dörnröschen Rundwanderweg in Dörrenbach gelaufen, Starpunkt Wanderparkplatz altes Bild. Zwischendrin läuft man auch zeitgleich über den Gebrüder Grimm Märchenweg. Der Ausblick vom Turm ist traumhaft!

 

September

Wollte ich schon immer mal machen eine Stadtrundfahrt in Karlsruhe, denn seit einiger Zeit gibt es auch hier bei uns einen roten Doppeldeckerbus. Schön ist das natürlich nur wenn es warm genug ist und er mit offenem Dach fährt, man hat von oben einen ganz anderen Blick auf die Stadt, an manchen Häusern fallen einem Sachen auf, auf die man sonst nie achtet und man erfährt auch viele Geschichten über die Stadt, die ich zumindest so noch nicht wußte.

Ein paar Tage Bergluft schnuppern, in Flims in der Schweiz. Nur ganz grob Bad Ragaz-Skulpturenausstellung, Flims Caumasee, Flims Almabtrieb, Flimser Wasserweg, Kloster Einsiedeln und Rapperswil-Jona, den ausführlichen Bericht lest ihr hier.

Ein paar Eindrücke von unserem Wochenende im Saarland - Wanderung Cloefpfad an der Saarschleife, 4 Std. in der Völklingerhütte und noch ein bißchen durch den Wassergarten in Reden. Den ausführlichen Bericht finde ihr hier........

Unsere Sommergetränke waren Eistee und Wassermelonen Drink, beide super lecker erfrischend und beide aus der Landgenuss Juli/August.

Für den Eistee zwei Beutel Schwarztee und Pfefferminztee (ich habe frische aus dem Garten genommen, die Schokominze war super dafür) ca. 15 min. ziehen lassen, nach Geschmack 1 Eßl Zucker einrühren und mit dem Saft von zwei Zitronen auffüllen, kalt stellen und evtl. noch Eiswürfel dazu geben.

 

Wassermelonendrink: Das Fruchtfleisch einer kleinen Wassermelone im Mixer gut pürieren, Saft von zwei Zitronen dazu geben, ein bißchen Zucker und Eiswürfel dazu.

 

 

Beim Lesen von dem Buch habe ich ein Glas Heidelbeer Smoothie genossen: 250 Heidelbeeren, eine Nektarine im Mixer zerkleinern 100 g Quark, 170ml roter Traubensaft und ein paar Eiswürfel.(Rezept ist aus der Landgenuss Juli/Aug)

 

Außerdem läuft einem das Wasser im Mund zusammen, wenn von dem Cafe erzählt wird in dem es die Blaubeer Muffins gibt. Ich liebe Bücher mit Rezepten und das hier ist ruck zuck gemacht: 2 Tassen Mehl, 1/2 Tasse Zucker, 2 Teel. Backpulver, 8 Eßl. geschmolzene Butter, 1 Ei, 3/4 Tasse Milch, 1 1/2 Tassen frische Blaubeeren und 1 Eßl. Zucker zum Bestreuen. Bis auf die Blaubeeren alles mit einem Löffel vermischen, nicht zu stark rühren, dann die Blaubeeren unterheben, in Muffinförmchen geben, mit dem Zucker bestreuen und bei 175 Grad 20-25 min. backen. Das Rezept ist aus dem Buch.

Unsere liebsten Sommeressen dieses Jahr: gefüllte Zucchini mit Bulgur/Frischkäse/Thunfisch/Tomate/Käse und Tomatenrisotto mit Lachs, schade das die Zucchini und Tomatenzeit schon so gut wie wieder vorbei ist.

Am Sonntag haben wir eine kleine "Europatour" gemacht! Auf dem Dobel gibt es einen schönen Spazierweg mit 27 Bänken in den Farben der EU Länder,(die GB Bank fällt dann ja bald weg), bei einigen haben Schüler noch etwas landestypisches dazu gebastelt. Mir hat es sehr gut gefallen, bei den letzten Bänken müßten die Infotafeln mal erneuert werden.

August

 

 

Endlich habe ich es geschafft unseren Urlaub vom Juni online zu stellen. Wer mag schaut mal hier.......wir waren in der Schweiz in der Juragegend und am Genfersee.

Seiten die ich täglich besuche

 

Auf meinem Nachttisch:

 

 

Gesehen auf DVD: