Heike`s Stempel und Bastelstube.....Reisen und das Leben genießen
Heike`s Stempel und Bastelstube.....Reisen und das Leben genießen

Hauptfriedhof in Karlsruhe

Eine weitere schöne, interessante Tour haben wir mit Stattreisen gemacht und zwar haben wir uns den Karlsruher Hauptfriedhof angesehen. Wer mich kennt weiss, das ich sehr gerne über Friedhöfe gehe, in jedem Urlaub, schauen wir uns auch die Friedhöfe an, außerdem empfinde ich es als einen Ort der Ruhe. Schon der Haupteingangsbereich ist sehr beeindruckend, wir haben viel von verschiedenen Bestattungskulturen erfahren. Der 4 jahreszeitengarten hat mich sehr beeindruckt, sowas habe ich noch nie gesehen. Ebenso der Spielplatz auf dem Friedhof, der zur Trauerarbeit mit Kindern genutzt wird und der Trauerweg für Erwachsene. Für die Grabmalausstellung "Aspekte" kann man sich hier den Rundweg runterladen, sehr creative Grabsteine. Überhaupt ist mir aufgefallen wie viele ausgefallene Grabsteine es heut zu Tage gibt.  Natürlich sind da auch noch die Kriegsgräber,das Mausoleum und die möglichkeit  Kleinstkinder beizusetzen. Ich hatte den Eindruck der Friedhof ist offen für alle Kulturen und Religionen, ob üppig, oder schlicht, jeder so wie er es mag und für richtig hält. Auch für die, die keine Religion haben, gibt es eine Stelle, ohne Kreuze, schlichte und einfache Steine. Der Friedhof, im Allgemeinen, scheint einen großen Wandel vollzogen zu haben und die Frage ist ja, ob und wie sich die Beerdigungskultur in den nächsten Jahren verändert, werden Friedhöfe so wie wir sie kennen überhaupt noch gebraucht??

Solltet ihr also mal die Möglichkeit haben an so einer Führung teilzunehmen, macht das auf jeden Fall, oder geht einfach nur mal zwischen den tollen alten Bäumen spazieren. Ab und zu gibt es auch Konzerte und Austellung, Infos findet ihr auf der Seite vom Info Center Friedhof.

 

Seiten die ich täglich besuche

 

Auf meinem Nachttisch:

 

 

Gesehen auf DVD: