Heike`s Stempel und Bastelstube.....Reisen und das Leben genießen
Heike`s Stempel und Bastelstube.....Reisen und das Leben genießen

 

 

 

Endlich habe ich es mal geschafft diesen Stern nachzubasteln, den wollte ich im letzten Jahr schon gemacht haben. Der passt hervoragend in meine weiße Weihnachtsecke. Die Anleitung dazu findet ihr hier oder hier.

Ich habe mich gestern mal an die Bäumchen gesetzt, die man auf diversen Seiten findet z.B  bei Nela im 13. Türchen, sie hat auch den Text zur Verfügung gestellt auf ihrer Seite. Allerdings funktionierten bei mir die Downloads für den Baum nicht, von daher habe ich mir die Vorlage selber gemacht und er hat daher eine schmalere Form.

 

Die Idee für den Baum mit dem Transparentpapier habe ich bei Sasibella gesehen, der direkte Link zur Anleitung ist hier, aber auch den habe ich auf eigene Faust erstellt.



Für die weißen Grablichter habe ich Transparentpapier in der passenden Größe zurecht geschnitten, bestempelt und embosst, um das Grablicht legen und an der hinteren Naht zusammenkleben.

 

 

 

 

Die Kirche ist eine Bastelpackung von La Blanche gewesen.

 

 

 

 

Mir gefällt diese Sternform so gut, die Anleitung gibt es hier und hier findet ihr noch ein Beispiel wie dieser Stern auch aussehen könnte.

 

Diese Sternenschneeflocke sieht super kompliziert aus ist aber ganz einfach. Leider haben ich es nicht mehr geschafft mit noch schönes Papier dafür zu besorgen. Eine Anleitung findet ihr hier und hier als Video.

 

 

Paperballs, für die kleine gibt es hier eine Anleitung, die Großen sind aus einer fertigen Bastelpackung.

Folgende Links habe ich nicht mehr geschafft nach zu basteln, vielleicht in diesem Jahr.

 

Fröbelstern

 

Ornamente aus Toilettenpapierrollen

 

Stern

 

Seiten die ich täglich besuche

 

Auf meinem Nachttisch:

 

 

Gesehen auf DVD: