Heike`s Stempel und Bastelstube.....Reisen und das Leben genießen
Heike`s Stempel und Bastelstube.....Reisen und das Leben genießen

Schwäbische Alb 2012

Meißt schaut man sich die Sachen, die fast vor der Haustüre liegen ja nicht so an. Aber nachdem wir einige schöne Berichte von der Schwäbischen Alb gehört hatten, haben wir uns mal für ein Wochenende aufgemacht. Natürlich haben wir in den zwei Tagen nur ganz wenig gesehen, aber ich hoffe es folgen noch mehr Tage in dem Gebiet.

 

 

 

 

Unser erster Halt war in Reutlingen, die Altstadt ist ganz schön, aber nicht mit so vielen Fachwerkhäusern wie ich mir das vorgestellt habe.

 

 

Eine etwas anstrengende Wanderung ging bei Pfullingen auf den Schönbergturm, die Aussicht von dort ist grandios.

 

Von Schloss Lichtenstein hatte ich noch nie gehört, aber das ist ja ein absoluter Traum!! Wie dieses Schloß auf dem Felsen steht, wahnsinn! Auch die Besichtigung der Innenräume lohnt sich.

 

 

 

Die Nebelhöhle ist nicht weit weg vom Schloß und sehr gut begehbar, nur sehr rutschig.

Übernachtet haben wir im Biosphären Hotel Herrmann in Münsingen, dass kann ich nur weiter empfehlen. Die Zimmer waren sehr schön, und das Essen genial!!

 

 

Am nächsten Morgen ging es gut gestärkt nach Blaubeuren, dort gibt es einen sehr schön ausgeschilderten Rundgang durch die Altstadt und natürlich zum Blautopf.

 

 

Bad Urach ist ein wirklich schmuckes Fachwerkstädtchen.

 

 

 

Der Weg zum Wasserfall in Bad Urach lohnt sich auf jeden Fall.

2011 waren wir schon mal in Tübingen auf dem Schokoladenmarkt. Tübingen ist ein wunderschönes Städtchen, der Schokomarkt war natürlich total überlaufen.

Seiten die ich täglich besuche

 

Auf meinem Nachttisch:

 

 

Gesehen auf DVD: