Heike`s Stempel und Bastelstube.....Reisen und das Leben genießen
Heike`s Stempel und Bastelstube.....Reisen und das Leben genießen

Camber Sands 2012

Wir hatten nur eine Woche Zeit um nach England zu fahren und so sollte es dann nicht so weit hoch gehen. In Camber gibt es einen wunderschönen Sandstrand, was ja nicht überall in GB so ist.

Wir hatten eine sehr schöne Unterkunft, direkt hinter den Dünen, traumhaftes Wetter, damit hatten wir gar nicht gerechnet (erste Woche im Sept.), man konnte so gar noch in die Fluten springen.

Rye ist ein wunderschönes typisches, kleines englisches Städtchen, man entdeckt immer wieder andere schöne Häuser, so viele Antiquitätenläden herrlich!

Auch Hastings ist noch gut zu erreichen, hier gibt es auch für jeden Geschmack etwas. Gute Einkaufsmöglichkeiten, Kiesstrand, Vergnügungspark, Zahnradbahn und viel frischen Fisch.

Das Naturreservat Dungeness ist auch nicht so weit weg, hier fährt auch ab und zu eine kleine Bahn entlang. 

Einen Tag sind wir dann auch nach Brighton gefahren, allerdings war das doch weiter als gedacht! Aber ich hatte in einer Zeitung einen Bericht über den Schokoladenladen "choccywoccydoodah" gelesen und wollte mir das unbedingt mal ansehen. Vom Laden war ich ein bißchen enttäuscht, lag aber vielleicht daran das wir kurz vorm Schließen da waren. Aber das dazu gehörende Kaffee (ein paar Straßen weiter), war der Hammer! Die Einrichtung total genial und die heiße Schokolade ein Traum!

Ansonsten haben wir viel Zeit am Strand verbracht, da unser Sohn einen Kite Kurs gemacht hat.

 

Noch ein paar Fundstücke und Eindrücke vom Strand, bei Ebbe kann man ein Wrack in der Nähe der Kite Schule sehen.

Seiten die ich täglich besuche

 

Auf meinem Nachttisch:

 

 

Gesehen auf DVD: