Heike`s Stempel und Bastelstube.....Reisen und das Leben genießen
Heike`s Stempel und Bastelstube.....Reisen und das Leben genießen

Montreux 2018

Nachdem es uns im Frühling schon so gut in Montreux gefallen hat und wir davon gehört haben, das der Weihnachtsmarkt einer der schönsten in der Schweiz sein soll, entstand natürlich der Wunsch auch diesen Weihnachtsmarkt mal zu besuchen.

Wir hatten diesmal direkt ein Hotel in Montreux, somit konnten wir auch umsonst mit Bus und Bahn in einem bestimmten Bereich fahren, was ich mitlerweile ganz gerne mag.

Wir hatten ein wunderschönes Hotel und unser Zimmer hatte Blick auf den See, wir konnten zu Fuß von dort an der Promenade entlang zum Weihnachtsmarkt laufen. Der Markt ist natürlich auf Grund seiner Lage ein Traum! Palmen, Lichterketten, Glühwein..........

Beim Riesenrad an der Markthalle ist auch wieder der Weihnachtsmarkt für die Kinder, liebevoll dekoriert und die Kinder können viele Dinge ausprobieren.

Hier steht dann auch das Riesenrad, diese schöne Lichtpyramide am Wasser und in der überdachten Markthalle gibt es einige Kunsthandwerkerstände, aber auch Essen und Trinken.

Erstaunt haben uns teilweise die großen Holzhäuser die aufgebaut waren, in manchen konnte man in der oberen Etage sitzen und auf den See schauen, aber auch die vielen kleinen netten Sitzgelegenheiten, da steckt so viel Arbeit drin.

Ich habe auch tatsächlich an den Stände mal Dinge entdeckt die ich so noch nicht gesehen habe. Der Renner war der Kastanienmann, an jeder Ecke stehen die, aber der war richtig cool, hatte was von Bergwerg, der qualmte und dampfte mit der passenden Musik dazu, tolle Idee!

Am Stadtpalast von Montreux gibt es jeden Abend eine kleine Lichtschau, ist ganz nett. Außerdem ist in dem Park gegenüber eine Iglubar.

Das Highlight ist aber natürlich der fliegende Weihnahtsmann, ja den gibt es nicht nur bei uns ins Karlsruhe!

Nun einfach noch ein paar schöne Eindrücke von der Weihnachtsdeko.

Außerdem kann man noch mit so einer kleinen Bimmelbahn fahren, im Schloß Chillon ist am Wochenende Weihnachtsmarkt, leider waren wir da nicht mehr da. Mit dem Weihnachtszug kann man auf den Rocher de Naye fahren und den Weihnachtsmann in seinem Haus besuchen (aber Achtung das hat nicht jeden Tag auf), da das Wetter nicht so gut war haben wir uns das geschenkt, aber für Familien mit Kindern bestimmt schön (Plätze für den Zug müssen wohl vorher reserviert werden).

Seiten die ich täglich besuche

 

Auf meinem Nachttisch:

 

 

Gesehen auf DVD: